.

.

05.08.12

VIVA MEXICO

Hallo Ladies,

Habe heute ein QUICK & EASY REZEPT für euch.

Es ist wirklich total schnell gemacht
und schmeckt oberlecker...


Für's TEX-MEX braucht ihr:

1 Tüte Tacco Chips
1 Pfund Rinder Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Dose Mais
1 Tüte geriebenen Käse
evtl. 1 rote Paprika Schote
1 kl. Eisbergsalat
Mexikanische Salsa Sauce
1 Be. Creme Frâiche
Salz & Pfeffer




Zwiebel fein würfeln und
mit dem Hackfleisch anbraten.
1 Stück Backpapier auf ein Backblech legen,
Tacco Chips darauf ausbreiten.
Hackfleisch und Mais auf den Chips verteilen,
danach den Käse darüber streuen.


Das ganze bei 180°C ca. 15 Min. überbacken.


In der Zwischenzeit, den Eisberg Salat 
in feine Streifen schneiden.




Wer mag, kann auch noch Paprika 
in feine Streifen schnippeln.




Jetzt müsste der Käse schon richtig,
schön verlaufen sein...

 


Herausnehmen und in kleinen Schüsseln
oder in einer Tüte anrichten.
Habe die Tüten irgendwann mal,
 bei der "SCHÖNHABEREI" gekauft. 
Man könnte sie aber auch selbst, 
aus einfachem DIN A4 Papier machen.




Mit reichlich Salat bestreuen und 
mit Salsa und Creme Frâiche beklecksen.

... dann genießen!

Manchmal mache ich noch Kartoffel Spalten dazu.
Meiner Männer sind ganz verrückt danach!




Ich möchte euch gern noch,
 auf etwas
aufmerksam machen...




http://3.bp.blogspot.com/-EXYeu6Ay3UI/UBcxKRqZxjI/AAAAAAAACaU/tHYDdIq8nxE/s320/So+blogge+ich.jpg

Daniela von FAMILIE PUSTEBLUME
hat eine ganz prima Sache ins Leben gerufen.


Dort kann jeder berichten, wie er bloggt.

Bei Gelegenheit werde ich auch mitmachen.

Schaut doch mal vorbei...

Es lohnt sich, so oder so.



Denn Daniela, hat eine ganze Menge tolle Ideen!



Ganz, ganz liebe Grüsse

 CREATINA

Kommentare:

  1. Hallo Tina,
    Dein TexMex ist der Hammer. Werde mir das Rezept gleich in meine Rezeptordner kopieren. Ich hab ein ähnliches Rezept für Schichtsalat, aber der muß ja immer so lange durchziehen.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tina,
    dein Rezept hört sich oberlecker an, das werd ich mir mal merken!
    Und für deine Zeilen darunter möchte ich dir DANKE ♥ sagen, du bist sooooo toll!
    Lieben Gruß und schönen Restsonntag
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tina,

    mmhhh soo lecker und vorallem einfach, ich liebe solche Rezepte!! Danke, die neue Kochwoche beginnt ja morgen schon und aus ists mit dem faul sein !!

    Liebe Sonntagabendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tina,
    das sieht ja sehr lecker aus, Gott sei Dank haben wir schon Abendbrot gegessen, sonst hätte ich jetzt Hunger :-)
    Bei der Aktion von Daniela habe ich auch mitgemacht, das war ein großer Spaß!!!!

    Ganz liebe Sonntagsgrüße an Dich, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Das liest sich ja sehr lecke, liebe Tina. Wird die Tage ausprobiert.

    Schönen Sonntagabend und liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tina!

    Schön hast du es hier. Dein Rezept sieht so lecker aus, ich glaube, dass wurde auch meine Familie lieben.

    Ich werde jetzt öfter bei dir vorbei schauen.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  7. Mhmmm, dass sieht ja super lecker aus! :) Bestimmt kann ich meinen Männe davon auch schnell überzeugen :D

    Ganz liebe Grüße

    Jule

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tina,
    wiedermal ein tolles schnelles Leckerliiii.
    Bei Daniela war ich auch schon vor paar Tagen, vielleicht mach ich das auch nach dem Urlaub.
    ♥lich liebe grüße andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ich denke meine Männer im Haus würden das sicher auch mögen :-)
    Viele liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tina,

    Mmmmh, das sieht ja super lecker aus. Ich hoffe es hat geschmeckt. Vielen Dank fuer das Rezept. Ich wuensche Dir eine schoene Restwoche...LG, Heidi

    AntwortenLöschen
  11. Au wei, wie lecker sieht das denn bitte aus??? HUNGER!!!!!! Aber nix mehr im Kühlschrank!!! ;o)
    Ich bin ja eher der Wohnblogger als Foodblogger, was aber nicht heißt, dass ich leckere Rezepte nicht allzugern so schön präsentiert bekommen würde!!
    Bin grad vom Maiglöckchen Barbara bei dir hereingestolpert und schau mir gern ein wenig länger bei dir um!
    Ganz liebelige LilliGrüße an dich!

    AntwortenLöschen
  12. YUMMI! Liest sich lecker und geht schön schnell.
    Muss ich den "Meinen" auch mal vorsetzen, kommt bestimmt gut an.

    Ich hab da übrigens ne Kleinigkeit für Dich:

    http://ruebe-kreativ.blogspot.de/2012/08/2-blog-awards-bekommen.html

    Viele Grüße von der Rübe :-)

    AntwortenLöschen
  13. villa-rosengarten9.8.12

    Wow - ich liiiiiiiiebe Mexican Food - wäre wieder mal fällig eine Fajita, mmmmmh! Danke für deine soooo lieben Kommentare!
    Wünsche dir ein tolles und sonniges WE, lg Barbara

    AntwortenLöschen
  14. wuaaaah! danke fürs teilen. ich liebe die mexikanische küche :)

    ich mache im moment eine blogvorstellungs-aktion. vielleicht hast du ja lust mitzumachen. 5-10 blogs werden ausgewählt.
    http://www.strangenessandcharms.blogspot.de/2012/07/win-blog-presentation.html

    lg
    dahi

    AntwortenLöschen
  15. Anonym10.8.12

    Liebe Tina,

    ooooh, das sieht so lecker aus. Das muss ich auch probieren. Lieben Dank für das Rezept-

    Liebe Grüße Marina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig, über einen kleinen Kommentar von Dir...