.

.

10.02.13

WOOD DIY


Hallo zusammen!

Kennt ihr das auch?
Ich hatte in meiner Küche 
noch so'n paar 
Holzteile rumstehen.
Und... na,ja, ich fand 
die paßten da 
nicht so ins Bild.
Ich hätte sie so gern 
in dem in dem Look 
wie diese
SHABBY-TEILE

°

Und da ich vor kurzem 
etwas darüber gelesen habe,
hab' ich es mal eben 
ausprobiert...


Ich braucht dafür:

 ein altes Glas
ca. 250ml Essig
1 Stahlwolleschwamm
und etwas Kaffeesatz

Alles ins Glas füllen und 
ein paar Stunden  stehen lassen.


Das Holzteil abschmirgeln...


dann mit der angesetzten Flüssigkeit,
 schön gleichmäßig einpinseln.

Tipp:
Seid schön vorsichtig 
mit dem Zeugs und kleckert
möglichst nicht damit rum...
("Es" hat es wirklich in sich *g*)
Wenn ihr so damit planscht, 
wie ich es gemacht hab',
sieht es so aus, 
wie auf dem Foto(oben),
halt nicht so schön!
(1xHandschuhe sind auch keine schlechte Idee)


Wenn ihr alles eingepinselt habt,
schön trocknen lassen.


Nach nicht allzu langer Zeit,
kann man schon erkennen
wie sich das Holz verändert.


Genial!

°

Fast den Ton getroffen.
Vielleicht hätte ich weniger Kaffeesatz nehmen sollen?!?
Ich weiß es nicht!


Aber mir gefällt's...


Wer mag kann es dann noch einwachsen,
gut & günstig geht das 
mit einer einfachen Kerze,
(entschuldigt bitte die Grottenschlechten Bilder)

nun noch schön abreiben und es ist fertig!

°
°
°
 Es war zwar 
ein bißchen Schweinkram,
aber dennoch bin ich froh,
das ich es gemacht hab'!

Vielleicht
 ist es ja auch etwas 
für euch?

Dann wünsche ich euch 
einen guten Start
in die neue Woche &
grüsse euch alle ganz lieb...

Eure
CREATINA

Kommentare:

  1. Hi,
    schön sind deine Bretter geworden. Mit so einer "Beize" habe ich auch schon gearbeitet - ich mag die Farbe des Holzes.

    Ganz liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. WOW das ist echt toll! Das merk ich mir! Danke für den Tipp und schönen Abend noch.

    AntwortenLöschen
  3. Grandiose Idee! Deine Bretter sind toll geworden! Die Mühe hat sich gelohnt!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Klasse! Das ist eine tolle Idee, die ich bestimmt demnächst nachmache. Danke für´s Zeigen und Mitteilen.
    Guten Start in die neue Woche,
    bine

    AntwortenLöschen
  5. Super CREATINA ;-) Was man doch noch alles dazu lernen kann!!! Wunderschöne Woche, herzlichst, Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Tina,
    deine Bretter sind echt schön geworden! Tolle Farbe!
    Ich würde das auch gerne mal ausprobieren, habe aber beschlossen, dass ich bis zum Frühling warte, dann kann ich die Schweinerei im Garten machen, ist vielleicht besser!
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenanfang!
    Alaaf us Kölle, Britta

    AntwortenLöschen
  7. tolle idee, das werde ich mal nachmachen...ich mag nämlich die farbe auch viel lieber als die normale brettchenfarbe ;-)
    danke für den tipp.
    liebe grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tina , super schöner Blog und tolle Idee :) Liebe Grüße, http://enter-the-spaceship-cijl.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tina,
    eine schöne Idee, und die Arbeit hat sich allemal gelohnt. Sehen herrlich vintage aus, deine Holzteile...
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tina,
    was für eine schöne Idee. Das muss ich unbedingt auch austesten.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Alfi

    AntwortenLöschen
  11. hat sich seeeehr gelohnt dein aufwand, sieht super aus!
    überhaupt schöne ideen auf deinem blog - ich kommen wieder... ;-)
    herzlichstee grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig, über einen kleinen Kommentar von Dir...