.

.

02.09.13

SAHNE BRIOCHE


Hallo Ladies,

vor kurzem habe ich einen BLOG entdeckt:


Man kann wirklich sagen,
das Backen Irene's große Leidenschaft ist.
So viele tolle Rezepte gibt es dort und
Leute aus aller Welt backen ihre Rezepte nach.
 ------------------------------------------------
Ja... ich habe es auch getan
und ihre Sahne Brioche gebacken.


Es war -baby-eier-leicht- 
und ist total gut gelungen.


 Zutaten:
  • 530 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 250 ml  warme Sahne
  • 1 TL flüssige Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier + 1 Eiweiß
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 2 EL Mandelblättchen
  • etwas Mehl zum ausrollen

Für den Hefeteig, Mehl, Zucker, Hefe, warme Sahne,  
flüssige Vanille, Salz, 2 Eier und 1 Eiweiß zu einem 
Teig verkneten. Teig in eine Schüssel geben, abdecken und 
an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche 
noch einmal von Hand durchkneten,zu einem Rechteck 
ausrollen und von der langen Seite her aufrollen.
In ca. 1 - 1,5cm dicke Scheiben schneiden,
die Scheiben in eine mit Backpapier ausgelegtes 
runde Form stellen abgedeckt nochmal 
an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
Eigelb mit der Milch verquirlen und die Brioche 
damit einpinseln und mit Mandelblättchen bestreuen,
im vorgeheiztem Backofen bei 180°, 20-25 Minuten backen.




Ihr müßt es auch einfach tun!

Sie ist sooo... lecker

Ganz liebe Grüße

eure CREATINA

Kommentare:

  1. Da kann ich Dir nur beipflichten, Irenes Leckereien sind wirklich sehr empfehlenswert.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Hilda,

      Danke für Deine Kommentar :D

      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende TINA

      Löschen
  2. Ich lebe Brioche.....
    Am Samstag werd ichs machen!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Yase,

      es freut mich sehr, das ich Dich anstecken konnte. Es ist wirklich total easy & oberlecker. Ich backe ja sehr gern und viel Hefegebäck, aber so einfach war's für mich noch nie...

      Viel Spass dabei!

      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende TINA

      Löschen
  3. Liebe Tina,
    diese Sünden immer im Internetz....
    Aber trotzdem tolle Fotos und schöner Header.

    Ganz liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Simone,

      das ist doch keine Sünde! Außer der Sahne ist gar kein Fett drin. *lach*

      Vielen Dank auch noch für Deine schnelle Antwort zum Türknauf. Komme Dich aber gleich auch noch besuchen...

      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende TINA

      Löschen
  4. Das Rezept backe ich auch nach. Sieht sehr lecker aus. Danke vielmal, Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Christine,

      wie schön, viel Spass dann beim Backen. Das Ergebnis ist wirklich total klasse!

      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende TINA

      Löschen
  5. MA I HOB MAL SOWOS probiert... damit hätts jemand daschlogn können... werde DES mol ausprobiern,,, schaut VOLLEEEE lecka aus,,, bussal BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Birgit,

      das sieht nicht nur so aus, es ist auch total lecker. Trau' Dich da ruhig dran, es gelingt bestimmt!

      Viel Spass dabei...

      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende TINA

      Löschen
  6. mmmh, einfach zum Anbeissen ! Lg B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D

      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende TINA

      Löschen
  7. Der sieht so super lecker aus. Ich LIEBE die Rezepte von Irène und habe auch schon einige nachgemacht.

    Schau mal bei mir rein, da läuft die aktuelle September Challenge. Ich freue mich über viele liebe Teilnehmerinnen und eben auch auf dich und eines deiner tollen Werke.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gisela,

      das mache ich gerne!

      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende TINA

      Löschen
  8. Oh, du Verführerin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach*
      Ein bisschen Verführung dann und wann, kann doch bestimmt nicht schaden.

      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende TINA

      Löschen
  9. sieht seeeeehr köstlich aus!!!
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Amy,

      ist es auch, wirklich! Und sooo... einfach.

      Tu's doch auch einfach, DU wirst es bestimmt nicht bereuen.

      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende TINA

      Löschen
  10. Mhmm, der sieht wunderbar lecker aus.
    Mal sehen, wann ich den mal ausprobiere...
    Hab einen schönen Abend,
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nicole,

      Ich freue mich sehr, das Dir das Rezepz gefällt. Wenn Du's dann TUST, viel Spass...

      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende TINA

      Löschen
  11. ...das schaut wirklich sehr lecker aus, aber ich stehe leider mit Hefeteig auf Kriegsfuß mir fehlt dazu die Geduld.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tatjana,

      Wie schade! Aber glaube mir, an den kannst Du Dich ruhig dran trauen! *g*
      Ist super easy, WIRKLICH!!!

      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende TINA

      Löschen
  12. DANKE für so viel Lob!!! Ich habe es gestern entdeckt, hatte aber keine Zeit mich zu äußern, ich freue mich ganz ehrlich total dass die Brioche, wieder mal so gut ankommt! Sie ist Dir aber auch sehr gut gelungen. Es ist auch meine Lieblings-Brioche, schnell gemacht und noch sehr lecker dazu ;o))
    Ich würde mich freuen, wenn Du mir die Erlaubnis geben würdest, die Bilder (mit Link) bei mir zu veröffentlichen.
    Danke, auch für das Eintragen in Deiner Blogliste ;o))

    Ganz liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Irene,

      Du brauchst mir nicht zu Danken, ICH DANKE DIR! Ich freue mich soooo... das ich ich Dein schönes Rezept gefunden habe. Ich werde es bestimmt bald wieder tun, und sie backen. Weißt Du, ich backe wirklich sehr gern und oft Hefegebäck, aber so einfach war's für mich noch nie. So ein herrlicher fluffiger Teig, echt toll!(Deine anderen Rezepte sehen auch so verlockend aus!)Davon werde ich bestimmt noch einiges ausprobieren.

      Und klar doch, kannst Du's verlinken. Warum auch nicht. ;D

      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende TINA

      Löschen
  13. Vielen Dank für Deine lieben Worte auf meinem Blog.
    Hab auch gleich mal bei Dir vorbeigeschaut...und schon was tolles entdeckt. Lecker..das werd ich am Sonntag gleich mal nach backen.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  14. hi tina,
    ja, ich habe es auch getan. und ich werde es wieder und wieder tun. soooo lecker. vielen dank fürs rezept.
    glg resa

    AntwortenLöschen
  15. Huhu liebe TINA,

    ich habe es auch wieder getan...
    ...auch Tina hat es getan ;o))

    Ganz liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig, über einen kleinen Kommentar von Dir...