.

.

23.02.14

REFRESH


Hallo Ladies,
unser Gäste-WC war mir schon lange 
ein Dorn im Auge.
Jetzt habe ich es mal eben, 
mit einfachsten Mitteln umgestylt.



Diesen Spiegel
(Ich weiß, er ist schrecklich. 
Aber vor 15 Jahren etwa, 
muß er mir mal gefallen haben.)

 

und diesen Schrank habe ich 
einfach mit Tafellack bearbeitet.


Den kann man jetzt sogar
mit Kreide bemalen...


Alles was blau war flog raus,
oder wurde einfach mit 
Tafellack angemalt.
(Nehmt mir bloß einer diesen Farbtopf weg! *lach*)


Diese Farbe läßt sich echt, 
so toll verarbeiten
und trocknet megaschnell.


Die Leiter hatte ich mir mal 
für meinen Stand gebaut.
Ist eifach aus Holzlatten zugesägt 
und zusammen geschraubt.


Nun dient sie als Handtuch-Halter.


Auf der Abseite steht noch 
eine große Tafel.
(Ich hatte sie auch für den Markt im letzten Dezember gemacht.)
Ursprünglich war es mal 
eine ganz einfache Sperrholzplatte, 
die vor mir und meinem 
schwarzen Farbtopf 
nicht weglaufen konnte...

Die paßt jetzt prima!

Liebe Grüsse
eure CREATINA

 

Kommentare:

  1. Chapeau - mit wenig Farbe, geschickter Hand und guten Geschmack - ein neues Outfit für das WC gezaubert !!!
    Ganz toll,
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hej, das sieht mega cool aus. Soll ich Dir mal was verraten. So einen "hübschen" Spiegel habe ich auch einmal besessen, grins.
    Ich find ihn so wie er jetzt bei Dir ausschaut aber viel schöner.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Klasse gemacht. Was man so alles mit Tafelfarbe machen kann...Ich glaube, ich muss mir auch mal ein Töpfchen davon zulegen. :-)
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  4. Tu cuarto de baño ha quedado precioso un gran cambio , me gusta mucho como queda la pintura pizarra , mi baño tambien es azul asi que cojo las ideas .
    Besos !!

    AntwortenLöschen
  5. Waaaahh, den Spiegel hatte ich auch bis vor 3 Monaten ins unserem Gäste-WC hängen. Ich habe einfach Holzlatten mit Montagekleber aufgeklebt und weiss lackiert! Aber Tafellack finde ich auch eine gute Idee.

    Liebe Grüsse
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Tja... wie heisst es so schön? Alles hat seine Zeit....
    der Spiegel hätte mir vor 15 Jahren vielleicht auch mal gefallen....
    So gefällt er mir aber auf jeden Fall besser!
    Hassu alles fein gemacht! Und der Spruch am Spiegel lässt einen
    doch gleich lächeln.... was will man auf einem Gäste-WC mehr? ;o)))
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  7. Wow,
    da muss man erst mal drauf kommen.
    Super! Ganz toll auch der Kartoffelsack am Fenster.
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Veränderung....solche Spiegel waren ja mal voll in, aber wegwerfen brauch man wirklich nichts...mit ein bisschen Farbe ist er nun richtig stylisch. Die Flaschen finde ich auch total cool. auf Tafellach wäre ich nicht gekommen, aber sieht so toll aus! Und die "Gardine" ist der Oberhammer!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tina!
    WOW!!!!!
    Mit wenigen einfachen Mitteln so einen Effekt, wahnsinn!
    Die Idee muß man erst mal haben, ich bin echt begeistert!
    Du hast mich da auch auf eine Idee geracht, die muß ich mal ausprobieren!
    Danke!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Tina,
    ja ich schaue auch mal wieder rein, allerdings weis ich nun nicht ob Du mitbekommen hast das ich mittlerweile meinen vorläufig letzten Post eingestellt habe.
    Bitte schau einfach bei mir vorbei, dann brauche ich ich es nicht doppelt schreiben.
    Das soll nun aber nicht heißen, dass ich nicht einfach mal auf einen Besuch vorbei komme und falls Zeit vorhanden ist auch einen Kommentar schreiben werde.
    Also so ganz wirst Du mich nicht los :))))))))))))))))

    Deine Umgestaltungsideen sind wirklich toll und man meint ein neues Bad gezeigt zu bekommen.
    Und das alles nur mit "Tafellack" super!!!
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tina,

    na da hast du dich aber richtig ausgetobt.....hat sich aber auch mächtig gelohnt :-))
    Superschön sieht das alles aus.

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tina!
    So einfach und soooooo genial!!!! Wie viel man doch mit einfachen Mitteln verändern kann! Ich bin total begeistert! Übrigens - wir hatten ein ähnliches Model *lach*!! Hat aber leider meine Dekowut nicht überlebt!
    Ganz liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Tina,

    ich stehe ja wirklich auf Blau, doch dieser Spiegel mit den Kringeln drauf rief förmlich nach einer Veränderung. Toll gelungen ist dir diese. So mag man sich doch auch wieder anschauen.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  14. Solche Post liebe ich total. Aus einfachen unmodischen Dingen was schönes zaubern. Ist dir ganz toll gelungen.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  15. Das gefällt mir sehr gut. Ich bin auch ein Tafelfarbe-Fan und suche ständig nach neuen Einsatzmöglichkeiten dafür. Danke für's Zeigen!
    LG vonKarin
    vonKarin.blog.de

    AntwortenLöschen
  16. Sieht spitze aus. Und ich mußt jetzt so lachen, da ich gestern erst mit meiner schwarzen Farbe einiges angemalt habe und mein Mann nur den Kopf schüttelt. Aber bevor ich die alte Deko wegwerf, mal ich sie schwarz an und tschaka - sieht sie wieder gut aus !
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  17. Dein Gäste WC gefäält mir richtig gut.
    Was ein wenig Farbe manchmal ausmacht....

    Liebe Grüße und gute Besserung,
    Simone

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig, über einen kleinen Kommentar von Dir...