.

.

22.03.14

GRANNY RUCKSACK ★ CROCHET BACKPACK


Hallo Ladies,

Taschen kann man nie genug haben!

Deshalb zeige ich heute mal 
meinen Häkel-Rucksack
aus Granny-Squares,
den ich vor einiger Zeit
 gehäkelt habe.

 
 
 Ich habe ihn nach dieser
Vorgabe gehäkelt:

 
via PINTEREST
aber noch 
ein wenig improvisiert.


So habe ich oben noch eine
Lasche zum schließen gehäkelt
und einen Häkelknopf.

(Einen guten LINK mit
TUTORIAL für 
gehäkelte Knöpfe
findet Ihr)

Ich hoffe er gefällt Euch 
und Ihr habt vielleicht 
Lust bekommen,
so etwas in der Art 
nach zu häkeln...

Ganz, ganz liebe Grüsse

Eure CREATINA

Kommentare:

  1. Der Rucksack ... ein Traum. Gefällt mir sehr gut. Am liebsten würde ich gleich loshäkeln!.
    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wow der sieht echt toll aus! :-D Die Farbe ist sehr schön und mit Klappe gefällt er mir besser als das Original. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Super schön !!!! Auch die Farbe ist klasse.
    Schönen Sonntag wünsche ich dir,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Wow, wunderschön dieses Teil ♥

    Ganz lieben Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Toll geworden und die Farbe ist absolut genial!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tina!
    Der Rucksack ist wirklich ein Hingucker! So ein tolles Modell habe ich noch nicht gesehen!
    Schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  7. ....der schaut ja toll aus, super gemacht, herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Ha, der sieht ja cool aus!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tina,

    ein richtig toller Sack ist das geworden. So eine gehäkelte Variante habe ich noch nie gesehen.

    Herzliche Abendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Anonym16.4.14

    sorry mein russisch ist so schlecht,er ist wirklich geil, könntest du mich an deiner improvisation teilhaben lassen. Besteht er wirklich aus 17 quadratischen granny´s und 6 Halben?? Werden die Halben auch aus einem magischen Kreis gestartet und bitte was ist das schwarze Dreieck (letzte Reihe) für eine Masche?
    Hast du noch eine abschlußreihe gehäkelt um die Kordel besser einziehen zu können?????
    ich bin mitwohnende betreuerin in einer jugendhilfeeinrichtung und meine medels nerveb mich, hätte ich ihnen nur nicht deintollen geilen rucksack gezeigt, also bitte bitte hilfe. danke andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      wieso sorry???? Ich helfe Dir gern, wenn ich kann.
      Allso... Es sind dreizehn Quadrate und und ein Dreieck. Am besten häkelst Du erst einmal die unteren 4 Quadrate zusammen und dannn siehst Du bestimmt wie es weiter geht. Das 1 Dreieck befindet sich oberhalb an der Rückseite mit der Spitze nach unten, oben häkelstst Du die Trageschlaufen dran. Die Lasche zum scgließen ist aus einem Quadrat, das zu einem Dreieck doppelt zusammen gehäkelt ist. Am Ende habe ich eine Abschlußkante aus Stäbchen gehäkelt. Dort wird das Band durchgezogen. Ich hoffe es hilft. Falls Du noch Fragen hast, melde Dich gern noch einmal....
      Liebe Grüße TINA

      Löschen

Ich freue mich riesig, über einen kleinen Kommentar von Dir...