.

.

06.05.14

XXL CROCHET LOVE


Hallo Ihr Lieben,

entschuldigt bitte meine lange Abwesenheit...

Das Teil da oben war Schuld, ehrlich!

150 cm im Durchmesser
100% Crochet Love
Freestyle Tischdecke
176 Std. 

puuhhh.. 

Praktisch jede freie Minute, 
neben meinem Fulltime-Job
habe ich daran gearbeitet.



Jetzt ist es endlich geschafft
und ich kann das gute Stück
an die künftige Besitzerin abgeben.

Eher durch Zufall bin ich an diesen Auftrag gekommen
und zwar als ich meine Freundin Lena in ihrem frisch 
eröffneten Lädchen besucht habe. Eine ihrer Kundinen 
fragte, ob sie ihr nicht eine Tischdecke häkeln könnte.
Lena verneinte. Da sagte ich ihr, das ich das gern 
machen würde. Da wußte ich aber noch nicht, 
wie groß das Teil werden sollte...

Lange Rede kurzer Sinn, 
jetzt mußte ich in den sauren Apfel beißen
und das ganze durchziehen.

Ich zeigte dieser netten alten Dame,
einige Anleitungen und einige
Deckchen, die ich gehäkelt hatte.
Keine der Anleitungen gefiehl ihr,
aber eines der Deckchen. 

Dieses Muster befindet sich 
in der Mitte der Decke. 
( okay, ein wenig abgewandelt und 
der Rest ist FREESTYLE) 

Weil ihr das Deckchen so gut gefallen hat
und ich noch etwas Wolle übrig hatte,
hab' ich Ihr  noch eines 
in ihrer Wunschfarbe gehäkelt.
 

Damit Ihr Süssen auch etwas davon habt,
habe ich HIER das Diagramm für Euch.
.............................................................

Dann wäre da ja noch die Sache mit 
der Tasche bzw. dem Kleidchen offen.


...es ist ein kleines Kleid geworden


und passend dazu eine kleine Sommer-Mütze

Und was habt Ihr gerade so in Arbeit ???



Liebe Grüsse

Eure CREATINA

Kommentare:

  1. Du meine Güte...... Das ist ja der helle Wahnsinn!
    Der Hammer ist natürlich, dass Du einfach so FREESTYLE
    auf 150 cm häkelst. Ich bin fassungslos!
    Das Muster wollte ich mir speichern.... und siehe da... ich hatte es schon ;o)
    Trotzdem dankeschön. Ach ja.... das Kleidchen und das Mützchen sind zuckersüß!!
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott.... das ist ja eine Wahnsinnsarbeit, aber soooo wunderschön. Da fällt es bestimmt schwer, die Decke herzugeben.
    LG Anett

    AntwortenLöschen
  3. Oh, mein Gott was für eine tolle Decke und die viele Arbeit. Ich hoffe deine Kundin weiß das zu schätzen mit 10€ Stundenlohn :).
    Das Häkelkleidchen ist ja zuckersüß geworden.
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  4. oh, du Liebe!!!
    Das ist ja ein unbezahlbares Stück, da wird die Freude bei der zukünftigen Besitzerin bestimmt riesig groß sein!
    Mich hat grad die Arbeit im Griff, und ich nadel an vielen Projekten gleichzeitig ;O) --- mal sehen, was als erstes fertig wird. Der Osterhase, das Kissen, die Borte ?????????
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi
    PS: Die Sommerkombi finde ich total herzig!

    AntwortenLöschen
  5. Grandios, liebe Tina, was für ein Prachtstück. Ich denke, die alte Dame wird darüber sehr glücklich sein.

    Schön auch, dass du die "offene" Häkelarbeit zum Kleidchen hast werden lassen. Mit dem Mützchen zusammen sieht das bestimmt an einem kleinen Mädel zauberhaft aus.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. HAALÖÖLE
    WAAAAHNSINN
    id de DECKN scheeeeen
    i woas i hob mal vor JAHREN eine DECKE gmacht
    FÜR AN runden TISCH in ROT
    i glab de hot 170 cm durchmessa ghabt
    wünsch dano an scheeen TOG
    bis bald de BRGIT

    AntwortenLöschen
  7. Ja, du hast mich gern, ist die toll geworden und was für eine Arbeit. Meinen Respekt hast du. Ich habe gerade eine kleine Eule in einer Stunde gehäkelt. Das war mein derzeitiges Projekt - schäm !
    LG von Elke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig, über einen kleinen Kommentar von Dir...