.

.

17.11.15

SELLERIE-SCHNITZEL


Hallo Ladies,

FLEISCHLOS-GLÜCKLICH
geht das???

Jaaaaa....
mit diesem leckeren Rezept!

Ich finde, es passt einfach
perfekt in diese Jahreszeit.

Es ist auch überhaupt
nicht aufwendig.

Setzt zuerst ein paar


PELLKARTOFFELN auf.

Dann schält einen Sellerie


und schneidet ihn in ca.1cm dicke Scheiben.

Stellt einen Teller


mit Paniermehl bereit.

Auf einen zweiten Teller,


2 Eier aufschlagen, kräftig! mit
Salz & Pfeffer würzen und verquirlen.

Wendet nun die Sellerie-
Scheiben, zuerst im Ei...


und danach im Paniermehl.

Diese dann 


bei mittlerer Hitze


goldgelb braten.

Zwischendurch, ein halbes Stück Butter,


1 Bund Frühlingszwiebeln (klein geschnitten)
und Salz in einen kleinen Topf geben.

Nur einmal


kurz aufwallen lassen/
zwischendurch umrühren.
An die Seite stellen.

Das war's eigentlich schon.

Pellkartoffeln grob zerkleinern
und mit der Buttersauce 
übergießen. Dazu die knusprigen
Sellerie-Schnitzel anrichten.


Wer mag, kann noch einen
gemischten Salat dazu reichen.

Schmeckt total lecker!

Probiert's doch mal aus
und lasst mich wissen,
ob es euch geschmeckt hat.

Ich sag schon mal,

GUTEN APPETIT

Ganz liebe Grüsse
eure CREATINA




Kommentare:

  1. Liebe Creatina,
    Ja es brachte für mich ganz leibe Erinnerungen an meiner Mutter die es in meiner Jugendzeit so bereitete. Es war immer lecker und gesund ist es ja auch.
    Ein super Rezept mit die Frühlingszwiebel dazu.
    Liebe Grüße,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  2. Ja, gute Idee :-) muss ja nicht immer Fleisch auf den Teller.
    Obwohl, so ganz möchte ich nicht drauf verzichten.
    Sieht aber lecker aus.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Creatina,
    das werd ich bestimmt ausprobieren!! Sieht sehr lecker aus und scheint nicht schwierig zu sein - genau das Richtige für mich:)
    Dankeschön für das Rezept und
    viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht verdammt lecker aus ... nun wage ich mich vielleicht doch mal an Sellerie ran. Bisher esse ich den immer nur als Salat ... und mag ihn nicht so gerne. Aber gebraten ... ? Ich glaube, das könnte mir schmecken.
    Herzliche Grüße
    vonKarin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tina,

    konnte nicht anders, habe die kleinen Schnitzelchen schon nachgebacken, war sehr lecker, nur meine Männer haben den Schwindel natürlich gleich entdeckt :-)).

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig, über einen kleinen Kommentar von Dir...