.

.

22.11.15

VANILLE ZIMT BIRNEN


Hi Ladies,
nach dem ich neulich mit meinem Bruder,
diese total leckere Bratapfel-Marmelade 
gemacht habe...


und die wirklich, so super gut gelungen ist...


...wollte ich gern noch ein wenig herum probieren.

Und zwar mit einer Frucht, die ich sonst nur
im rohen Zustand vernasche.

DER BIRNE

Ein Glas wollte ich für uns behalten
und den Rest verschenken.
Einer meiner Brüder, also der mittlere, 
mag alles, was mit Birne zu tun hat so gern.


Was soll ich sagen...
sie ist auch total klasse geworden!

Ich find' ja etwas selbst gemachtes zu Verschenken,
immer wieder schön. Vielleicht, hat von euch jemand
Lust sie nach zu Kochen?!? Ein bisschen nett verpackt,
macht sie sich gut als kleines Mitbringsel. 

Hier ist das Rezept für euch:

1500 g Birnen ( geschält und entkernt)
500 g Gelierzucker
1 geh. TL Zimt
Zimtstangen
2 Vanille Stangen
Saft einer Zitrone

Ausgespülte Gläser mit passendem Deckel bereit stellen.


Zubereitung:

Birnen schälen, entkernen.


Birnen achteln und in kleine Stücke schneiden.


Nun alle Zutaten in einen Topf geben
und erhitzen...


... regelmäßig rühren, bis es köchelt.
Ca. 10 Min. siedend kochen lassen.
(Evtl. eine Gelierprobe machen) Die Masse bis
zum Rand in die vorbereiteten Gläser füllen,
(habe in jedes Glas, eine Zimtstange und 
ein Stück von der Vanilleschote gefüllt)
verschließen und auf den Kopf stellen, damit
ein Vakuum ensteht. So sind unsere Vanille-
Zimt- Birnen mindestens 1 Jahr haltbar.


Wer möchte,
 kann die Gläser noch mit Etiketten versehen.
Mir gefällt es, noch ein Stückchen Packpapier
 o.ä. über den Deckel zu stülpen und
 eine Schnur dran zu binden.
(Tip: nehmt zur Hilfe ein Gummiband)

Ach ja...
sie schmeckt mindestens so gut, wie
die Bratapfel-Marmelade!
Und sie ist durch das 
3:1 Verhältnis
nicht so süß.

MARCO WIRD SIE LIEBEN,
das weiß ich jetzt schon *lach

Ich hoffe ihr auch

Liebe Grüsse
eure CREATINA










Kommentare:

  1. Liebe Tina,
    Ja, das war ganz bestimmt auch wieder sehr lecker! Es ist auch ein perfektes Geschenk wenn so präsentiert in einem Glass.
    Ganz liebe Grüße,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Mariette, Du hast es verstanden ;)

      Löschen

Ich freue mich riesig, über einen kleinen Kommentar von Dir...