.

.

04.12.15

Umhäkelte Tannenbaum-Kugeln


Hallo Ihr Lieben,

letztes Jahr habe ich schon ein paar Tannenbaum-Kugeln umhäkelt.




Ich finde, sie immer noch total schön!



Ich könnte mir vorstellen,
das so ein Projekt, die eine oder
andere Häkel-Queen interessieren könnte.


Deshalb, hab' ich mir
die Mühe gemacht


und extra für Euch...


eine Anleitung erstellt.


Ihr braucht dafür nur
etwas Filet-Häkel-Garn
und eine sehr kleine
Häkelnadel, Nr. 1,25.


Natürlich geht's auch


mit stärkerem Garn.


Dann ist es halt ein wenig gröber.


Na, was meint Ihr.
Habt ihr nicht noch irgendwo
eine Tannenbaum-Kugel liegen,


der Ihr, ein neues Leben
einhauchen mögt?


Es ist gar nicht so schwer,
wie Ihr vielleicht denkt.



könnt Ihr auch einen Überblick verschaffen.


Unsere kleine MIA,
findet sie schon mal ganz nett!


 
Ich wünsche Euch allen
einen schönen 2. Advent

Liebe Grüße

eure CREATINA

Kommentare:

  1. Liebe Creatina,
    die Kugeln sind toll, vor allem aber zeitlos und so wirst du noch nie nächsten Jahre Freude daran haben....sofern Mia nicht etwa schneller ist. Das Foto mit Mia finde ich ja soooo niedlich.
    Liebe Grüße und einen schönen zweiten Advent - Stine -

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tina,
    auch ich bin begeistert von deinen Kugeln.
    Die sind wunderschön geworden.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tina, die Kugeln sehen richtig toll aus. Vielen Dank für deine Mühe und die Anleitung. Ich habe hier nur soviel angefangene Sachen liegen und weiß noch nicht ob ich dazu komme, aber probieren möchte ich sie doch sehr gerne.
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tina,
    Ja, so umhäkelt sehen die ganz schön aus.
    Ganz liebe Grüße zum Sonntag.
    Mariette

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tina,
    ich habe gerade auf deinen bezaubernden Blog gefunden.
    Die umhäkelten Christbaumkugeln schauen wunderschön aus. Wie kleine Schneebälle.

    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tina,

    ich find sie wunderschön, Deine eingehäkelten Kugeln. Wenn ich mit so dünnen Nadeln arbeiten könnte, würde ich mich gleich daransetzen :-). Lieben Dank für die Anleitung, vielleicht probier ich es einfach mit 3er Nadeln...
    Einen gemütlichen Nikolausabend.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig, über einen kleinen Kommentar von Dir...