.

.

25.07.13

PIZZA BALLS


Hallo Ladies,

wie schön, 
das ihr mal wieder vorbei schaut...


Vielen Dank für eure netten Kommentare 
zu den letzten posts.
 Ich habe mich sehr darüber gefreut!
  

Und ein herzliches Willkommen 
allen neuen Lesern.
Wie schön,
das ihr da seid.


Jetzt könnt ihr aber bestimmt 
keine Regale mehr sehen.
Deshalb habe ich zur Abwechslung 
mal wieder
ein schönes Rezept für euch.

Ich denke, 
Pizza mag wirklich fast jeder.
Hier ist mal eine andere Variante,
richtig lecker und
im HANDUMDREHEN gemacht.

PIZZA BALLS

Dafür einen Pizzateig ausrollen
(geht auch prima ein fertig gekaufter)

 
und in Stücke schneiden.


Die einzelnen Teigstücke füllen
(Habe hier Mini-Mozzarellakugeln und Salami genommen.
Geht aber auch mit jedem anderem Käse und Schinken, 
oder, oder, oder. Halt was ihr mögt.)


Diese zu Bällen formen 

 
und auf ein mit Backpapier 
belegtes Blech legen.


Nun noch mit geriebenem Parmesankäse
und Oregano bestreuen.


Pizza Bälle bei ca. 170°C Heißluft 
etwa 15-20 Min. goldgelb backen.


Sie sind so herrlich fluffig!


Wer mag kann in der Zwischenzeit
einen knackigen Salat zubereiten.

 
Zum Dippen ein Tomatensoße 
aus geschälten Tomaten, wenig Zucker, 
Salz, Pfeffer, Knoblauch 
und Ital. Kräutern mixen.
(Hier tut es zur Not auch eine fertig gekaufte.)


Mit dem Salat und der Sauce servieren



und fröhlich drauf los dippen...


Mmmhhhh.....

Ein netter Snack zum Abendessen in kleiner Runde,
einfach vorzubereiten, Ein weiterer Pluspunkt:
Sie schmecken  auch kalt noch ober-lecker!

Vielleicht.... 
ist es ja etwas für euch!?!

Laßt es euch schmecken...

Ganz, ganz liebe Grüße
eure ★CREATINA

Kommentare:

  1. Hmmmmm...... Wie lecker! Und si witzig :)
    Wird getestet!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ganz bestimmt was für uns....wenn es nicht mehr so schwül ist und ich den Backofen wieder benutzen kann! ;o)
    LG ute

    AntwortenLöschen
  3. Oooooh das sieht lecker aus!! Danke fürs teilen - die werd ich sicher mal ausprobieren!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  4. Creatina, in meinem Kühlschrank liegt der fertige Pizzateig und droht morgen abzulaufen. Dein Rezept knall ich heute abend mal so aus dem Handgelenk aufn Tisch. Was meine Lieben wohl zu dieser Pizzavariante sagen? Ich finde es klingt toll.
    Schöne Grüße sendet dir Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Elke,

      ich kringle mich gerade vor lachen... Bin auch ganz gespannt, was Deine Family dazu sagt. Würde mich sehr freuen, wenn Du's mal berichtest...

      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende

      TINA

      Löschen
  5. Hach! Das wär es jetzt!!!!!
    Werde ich auf jeden Fall mal nachahmen!

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen ja total lecker aus !!! Total verführerisch *yam yam* die passen bestimmt auch ganz hervorragend zu gegrilltem !?
    Liebe Grüße
    Vivi

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein tolles Rezept! Und dann noch mit diesem Dip! Macht mich gerade gluschtig. Eine etwas andere "Pizza"! Herzlichen Dank!
    Eveline

    AntwortenLöschen
  8. Hey, das ist ja mal ein tolles Rezept. Werde ich mir merken....wir essen gerne Pizza und das ist mal eine neue Variante. Danke dafür.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Hi Tina,
    das klingt voll lecker - Rezept sofort gespeichert.
    Das schöne an deinen Rezepten ist, dass sie rucki zucki fertig sind.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Creatina,
    eine sehr schöne Anregung!
    Werde ich auf jedenfall nachkochen/backen.
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja eine super geniale Idee und soooo einfach! Meine Tochter hat öfter mal Besuch, da ist das genau der richtige Snack!
    Lg, Sabina

    AntwortenLöschen
  12. mmh, genial!danke, für die leckere idee!
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  13. hab sie nachgebacken... bin begeistert ;-)
    verlinkt als ideengeberin bist du natürlich ;-)
    http://e-i-n-f-a-l-l-s-r-e-i-c-h.blogspot.de/2013/08/diymotivbrettchen-mmhpizzaballs-mit.html
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig, über einen kleinen Kommentar von Dir...