.

.

15.10.15

DIY CROCHET LEAVES

Hallo Mädels,

holt euch schon mal 'n Coffee,
heute wird's ein wenig länger dauern.

Wer möchte, legt auch schon mal
ein Knäuel Wolle und eine 
Häkelnadel in greifbare Nähe.

Sitzt ihr schön gemütlich???
Okay, dann kann's ja losgehen...

Als weiteren Teil zur Herbst-Deko habe ich 
heute diese schönen Häkelblätter für euch.


Ich finde sie so richtig schön herbstlich!

 Sie sehen toll aus, wenn ihr sie in eine große Schale legt,
oder sie kommen als COASTER zu Einsatz.
Ich hab' sie noch in anderen
herbstlichen Farben gehäkelt...
...diese grünen
und natürlich...
graue.
Ich liebe grau einfach!

Gefallen "sie" euch?

Okay, dann zeige ich euch, 
wie ich sie gemacht habe:

In einen Magic Ring habe ich
8 feste Maschen gehäkelt.
 Den Ring zuziehen, mit 1 Kettmasche
schließen. 3 Luftmaschen häkeln.
 1 Stäbchen in die gleiche Masche, dann 
in jede folgende Masche 2 Stäbchen häkeln. 
Mit 1 Kettmasche schließen.
3 Luftmaschen häkeln, 1 Masche überspringen,
1 Kettmasche. Das gleiche noch 7 x wiederholen.
Geübte häkeln im letzten Bogen 1 Luftmasche 
und ein halbes Stäbchen. Dann seit ihr in
der Mitte des Bogens. Alle anderen kommen
dort hin, in dem sie 2 Kettmaschen häkeln.
Nun werden 3 Luftmaschen gehäkelt. In den gleichen
Luftmaschen-Bogen 1 Stäbchen. In die folgenden Bögen
jeweils 2 Stäbchen häkeln. Im ersten Bogen angekommen,
1 Stäbchen häkeln und die obligatorische Kettmasche
um die Runde zu schließen.
Häkelt nun 2 Luftmaschen, 1 Stäbchen,
3 doppelte Stäbchen, 1 Stächen, 1 halbes Stächen
um die Blattform zu gestalten.
Den Rest der Runde einfache feste Maschen 
häkeln und die Runde schließen.
Das gleiche wiederholt ihr in der nächste Runde.
In dieser Runde häkeln wir wieder Bögen aus 
3 Luftmaschen mit 1 Kettmasche in jede 3 Masche.
In jeden Bogen 5 Stäbchen häkeln.
In die Spitze häkelt ihr zwischen den Bögen
3 doppelte Stäbchen.
In der nächste runde nur einfache, 
feste Maschen häkeln.
Für den Rand könnt ihr nun 3 feste Maschen 
und 1 Pikot * immer wiederholen häkeln. 
Oder, immer 2 Luftmaschen, 1 Kettmasche *wh. 
Sieht beides hübsch aus.
Ihr könnt auch jede ander Art von Borte dran
häkeln. Wer Anregung möchte schaut hier mal:

Dort findet ihr jede Menge Borten und Muster 

 Ihr könnt ja mal herum probieren, 
so hab' ich es auch gemacht.

 Nur solltet ihr nicht den Stiel vergessen. Dafür habe
ich 14 Luftmaschen gehäkelt. In die vierte eine Kettmasche.
Kettmaschen häken, bis ihr wieder am Blatt angelangt seid.
Den Rest der Borte häkeln, Faden durchziehen,
abschneiden und vernähen.

Dann habt ihr's!

 Wer die Blätter nicht leiden mag,
oder wem das zu umständlich ist,
der kann auch superschöne Coaster
aus Granny-Squares häkeln.

Ich hab' da mal was vorbereitet*g 
 ... sogar gleich mit Kaffee! :)
...oder doch lieber 'n Tee? 

Diese süßen Kleinen
sind ganz schnell
gemacht.
Ich find', die sehen
in dickerer Wolle
richtig super aus!
Und passen prima 
in die kuschelige
Jahreszeit.

Unmengen von Grannys
findet ihr hier:
da ist bestimmt mindestens eins dabei, das euch gefällt.

°°°°°

Liebe Grüsse

eure Creatina


Kommentare:

  1. Liebe Tina,
    die Häkelblätter finde ich richtig klasse. Auf einem herbstlich gedeckten Tisch machen sie bedtimmt richtig gut.
    Auch die Holzwerke deines Bruders gefallen mir sehr. Ich komme Euch nachher mal auf dem neuen Blog besuchen!
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta,
      oh wie schön... ich freue mich ganz besonders von Dir zu hören!
      Das ist ja super, das Dir die Blätter gefallen. Ich hab' sie im Moment
      dauernd im Einsatz. Ich könnte mir vorstellen, dass Du sie in zarten
      Pastelltönen häkelst. Das sieht bestimmt auch richtig schön aus!
      Und ich find's natürlich super, dass Du uns besuchen kommst.
      Ich hoffe, es gefällt Dir...

      Ich drück' Dich ganz lieb TINA

      Löschen
  2. Hallo Tina,
    toll sind deine Blätter geworden, das graue gefällt mir am besten :-)
    Bin auch grad am häkeln, aber Kürbisse die sieht man jetzt auf vielen Blogs
    und ich finde sie so niedlich. Schön dass du zusammen mit deinem Bruder einen neuen
    Blog in Leben gerufen hast, muss ich mir gleich mal ansehen.
    Ganz liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Petra,
      Du bist also auch ein GRAUFAN*lach Cool!
      Ich mag die gehäkelten Kürbisse auch total gern und man
      kann sie prima verschenken. Da freut sich jeder drüber.
      Klasse, das Du uns besuchen kommst. Bin gespannt, ob's
      Dir bei uns gefällt...

      Liebe Grüsse TINA

      Löschen
  3. Liebe Tina, herrlich Dein Häkleblatt!!! Dankeschön für die Anleitung! Ich fin de es sehr schön, dass Du Deinen Bruder "an die Hand genommen hast" und gemeinsam mit ihm diesen blog eröffnet hast. Das ist eine sehr schöne Handwerkskunst und Dein Bruder hst goldene Hände! War dort schon gucken. Und das Giveaway-Bild ist schon auf meinen blog gewandert.
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist Spitze, liebe Rosi,
      machst gleich Nägel mit Köpfen!*lach
      Toll, das Du mit machst. Ich drück Dir die Daumen...

      Liebe Grüsse TINA

      Löschen
  4. Oh liebe Tina, das sieht nach einer tollen Anleitung aus. Ich werde mich dann mal mit Häkelnadel und Wolle bewaffnet auf die Couch lümmeln und bei Schmuddelwetter Deine Blätter nacharbeiten. Lieben Dank dafür. Wie schön ein Bruder-Schwester-Blog, ich werde gleich mal rüber wandern :-)))

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,
      wie cool, dass Du gleich loslegen willst! Esfreut mich riesig.
      Und Danke für Deinen Besuch... Ihr seid wirklich alle so toll!

      Liebe Grüsse TINA

      Löschen
  5. Hallo Tina,
    deine Häkel-Blätter finde ich richtig klasse. Und die Arbeiten des Holzschnitzers auch. Besonders die Häkelnadeln und die witzige Lampe. Sehr schön, dass ihr einen gemeinsamen Blog habt.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heike,
      vielen Dank, für Deinen lieben Kommentar.
      Ich liebe die Häkelnadeln auch total. Sie sind ebenfalls in Teamwork
      entstanden. Andy hat sie geschnitzt und ich hab' sie ein wenig auf
      Vintage getrimmt.:)
      Es freut Dich sicher zu hören, das ein GIVEAWAY mit diesen
      coolen Häkelnadeln in Planung ist...

      Liebe Grüsse zurück TINA

      Löschen
  6. Liebe Tina,
    die Häkelblätter sind toll aber fast noch besser gefallen mir die Coasters und ich finds toll dass du mit deinem Bruder einen gemeinsamen Blog begonnen hast, ich werde euch gleich verlinken, er sieht sehr hübsch aus dein Bruder, wenn er mit genauso viel Talent gesegnet ist wie mit Schönheit, ja dann bin ich sehr gespannt auf den Blog :-).
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, ha, ha, wie süss Dein Kommentar, liebes Reseserl!
      Das freut ihn sicher zu hören... ( Er ist übrigends auch wieder zu haben*lach )
      Wie schön, das Dir die Häkeleien gefallen...

      Liebe Grüsse TINA

      Löschen
  7. Ob aus Wolle oder Holz. Das sind wunderschöne Handarbeiten.
    Herzliche Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Renate!
      Es freut uns sehr, das Dir unsere Werke gefallen.

      Liebe Grüsse TINA

      Löschen
  8. Die Blätter sind wunderschön!
    Mit welcher Nadelstärke hast du gehäkelt?? Das wäre ein schönes Geschenk für meine Freundin....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Yase,
      wie schön, das sie Dir gefallen. :)
      Ich habe sie mit Nadelstärke 3,5 gehäkelt.
      Viel Spass beim häkeln...
      Liebe Grüsse TINA

      Löschen
  9. Liebe Creatina,
    Ja, so macht das aber sehr viel Spaß und es freud mich sehr heutzutage wieder vielen Frauen zu sehen die am häkeln sind!
    Liebe Wochenendgrüße,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Creatina,
    deine Haekelblaetter sind wunderschoen. Die Grauen finde ich am besten. ich werde mich am Wochenende direkt mal an denen Versuchen. Die Holzwerke deines Bruders sind klasse. Ich habe eben mal kurz auf eurem Blog vorbei geschaut, Gefaellt mir gut.
    Liebe Gruesse
    Ella

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig, über einen kleinen Kommentar von Dir...