17.11.18

Beanie Mütze stricken


Hallo Ladies,
endlich ist es soweit!
Wir starten mit der Mütze.

Möglicherweise, habt ihr schon
das Dreiecktuch gestrickt
und würdet euch aus der
restlichen Wolle noch
eine passende Mütze stricken?!?

Sicherlich, eignet sich so ein
kleines Projekt auch als
Geschenk. 😉

Lange Vorankündigungen, sind
zumindest für mich, doch nicht so gut.

Zuerst motivierte es mich.
Doch dann kommen super-viele neue Ideen bei mir rein. 
Anstatt sie dann umzusetzen, denke ich dann, 
aber du wolltest doch erst noch die Mütze zeigen. 
Irgendwie, blockiert mich das total,
so dass ich dann gar nichts mache.
Voll blöd!

Aber egal, das soll ja nicht eure Sorge sein *lach

Es tut mir nur leid, Mädels.
Das es so lange gedauert hat. *seufz

Versprochen ist versprochen
und darum geht es jetzt auch los...

Wisst ihr, ich bin eigentlich  überhaupt kein Mützen-Typ.
Egal was - an mir sieht alles, irgendwie komisch aus.
(liegt wahrscheinlich an meiner Löwenmähne)

Darum freue ich mich umso mehr,
das ich die zuckersüße Daniela
wieder dafür gewinnen konnte, 
für euch ein paar Fotos 
mit der Mütze zu schießen.


Danke noch einmal an dieser Stelle, Süße!


Diese graue Mütze hat sich mein Mann 
von mir gewünscht. Er wollte gerne eine, 
ohne Umschlag. Sehr, sehr gern, habe
ich ihm diesen Wunsch, natürlich erfüllt.


 Vorher hatte ich schon mal geübt. 
Eine lange Version

ging an die liebe 

(hier mit einem gestrickten Loop von mir)

Franzi hat auch schon, das eine oder andere Mal, für mich gemodelt. 
1000 Dank, auch an dich, Zuckerschnute.


Egal, ob ihr euch für die lange 
oder kurze Beanie Version entscheidet.
Es macht total viel Spaß, ergibt eine wirklich 
tolle Passform und geht mega schnell.

Die Beanie ist unisex & und ihr könnt sie 
mit einem kleineren Umfang auch 
für Kinder stricken.

Für dieses Mini-Projekt braucht ihr
keine besonderen Skills, denn
es wird nur in rechten Maschen gestrickt.

Wir stricken mit verkürzten Reihen.
Keine Angst, ich erkläre das 
und zur Hilfe verlinke ich euch
ein gutes Video. 

Das Ergebnis ist ein Krausgestrick.
Es sieht nicht nur echt chic aus, 
es ist auch schön elastisch.

Für die lange Mütze habe ich 56 Maschen
angeschlagen. Für die kurze Variante 40.

(Da ihr jede Garnstärke verwenden könnt, empfehle ich euch 
vorher eine Maschenprobe zu stricken und daraus die benötigte 
Maschenanzahl zu errechnen. Um auf Nummer sicher zu gehen.)


Schlagt also die gewünschte Menge an Maschen an,
und strickt eine Reihe in rechten Maschen.
In der Rückreihe strickt ihr bis ihr nur noch
3 Maschen auf der Nadel habt und wendet.

DAS WAR DAS GEHEIMNIS. 
IHR HABT DIE REIHE VERKÜRZT!
Damit dort an dieser Stelle, kein
unschönes Loch entsteht. Müsst ihr
noch eine kleine Sache tun. Ist aber 
überhaupt nicht kompliziert.
Gewusst wie...

Um später, eben diese verkürzte Masche
wieder zu finden, behelfen wir uns mit einem
kleinen Trick. Denn bevor wir gleich ganz normal, wie immer die Reihe bis zum Ende stricken,
hängen wir uns eine Sicherheitsnadel an den Faden.
Ein wenig festhalten, NICHT STRAMMZIEHEN
und als wenn nichts passiert wäre, weiter stricken.

Arbeit wenden. Diese Reihe bis fast zum Ende 
stricken und noch einmal um weiter


3  Maschen verkürzen. Ihr habt nun, 
nach dem wenden, 6 Maschen auf der
einen Nadel, auf der anderen Nadel 
den ganzen Rest. Hängt nun wieder eine weiter
Sicherheitsnadel ein und strickt wie gewohnt,
bis zum Ende der Reihe.


Wenden. 
Nun strickt ihr zurück, bis ihr die Masche 
mit der Sicherheitsnadel gestrickt habt. 
Hebt diese Masche auf die linke Nadel, 
entfernt dabei die Sicherheitsnadel, 
nun strickt diese Masche mit der 
kommenden Masche zusammen. 
Wiederholt das auch
mit der 2. Sicherheitsnadel.

Nun sind wieder komplett alle Maschen 
auf einer Nadel. Wiederholt nun das Ganze 
immer wieder, bis der Umfang erreicht ist.

Dann kettet alle Maschen ab und näht die Naht
von unten nach oben. Oben angekommen, 
mit der Stopfnadel, alle Quermaschen, 
der Öffnung aufnehmen. 
Zieht nun den Faden hindurch um
die Öffnung zu schließen. 
Faden nach innen ziehen und vernähen. 
Fertig!

Mein Umfang beträgt 46 cm. 
Denkt dran, dass es sich getragen
weiter auseinander zieht.

Die Länge der kurzen Mütze, beträgt bei mir 24 cm.
Die Long Beanie hatte bei mir 34 cm.

Ich hoffe, ihr habt alles
gut verstanden.
Falls nicht, könnt
ihr mir gern Fragen stellen.
Ich werde dann versuchen 

euch zu helfen.

Oder ihr schaut euch
diese VIDEO an.
(Die Nele hat es dort super erklärt)


Ich werde jetzt das rosa Teilchen 
fertig stricken, das soll die Daniela
als kleines "Dankeschön" bekommen.
Und sie hat sich rosa gewünscht.


Viele liebe Grüße

eure CREATINA










Kommentare:

  1. Hej liebe Tina, es ist eine super Anleitung geworden! Für mich ist sowas echt das richtige. Videos sind zwar auch schön, wenn man sich nicht sicher ist, "wo" der Faden nun genau längs laufen soll. Aber ich finde es schöner, einen Text zu haben, dem man im eigenen Tempo folgen kann. Tja... ich befürchte, ich muss jetzt wohl doch noch mal ran und eine grüne Mütze stricken, oder? :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Franzi, freut mich riesig, das du etwas damit anfangen kannst.
      Wäre doch toll, wenn es mit der grünen Mütze klappen würde...

      Viele liebe Grüße Tina

      Löschen
  2. Oh... da werde ich mich mal mit befassen.. ich kann mit einem Nadelspiel nicht umgehen, da kommt mir diese Anleitung sehr entgegen. Danke!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Christine,
      das freut mich total, dann ist diese Anleitung
      genau das richtige für dich. :)

      Liebe Grüße TINA

      Löschen
  3. Liebe Tina,
    das ist wieder ein tolles Projekt!!! ich muss zugeben, ich hab noch keine Mütze gestrickt;) aber mit so einer tollen Anleitung ist das kein Problem;) ich freue mich immer so sehr wenn du was postest!!! Dankeschön für die klasse Anleitung♥♥♥
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, du Liebe!

      Ich drück Dich mal ganz lieb...

      Tina

      Löschen
  4. Leider sehe ich mit Mütze dermaßen bescheuert aus....lach.
    Aber ich wüsste schon ein paar liebe Menschen, die sich zu Weihnachten über so ein Beanie freuen würden. Danke für die Anleitung.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, liebe Nicole.
      Es würde bestimmt ein gutes Geschenk abgeben...

      Viele liebe Grüße TINA

      Löschen
  5. sehr schön erklärt liebe Tina, ich krieg gleich richtig Lust eine Mütze zu stricken :-))

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      das freut mich riesig. Überhaupt,
      freue ich mich immer so sehr, über deine
      netten Worte, die du bei mir hinterlässt.
      1000 Dank dafür, Du Liebe!

      Dicken Drücker Tina

      Löschen
  6. HEYYYYY de steht da aber sehr guat,,,,,
    für MÜTZALEN bin i immer zu haben,,,,,freu,,,freu

    wünsch da no an feinen TOG
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig, über einen kleinen Kommentar von Dir...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Datenschutz


Wenn Du auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum & Datenschutz findest. Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN. Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Danke