.

.

06.01.17

COSY BLANKETS




Hallo, im neuen Jahr!

Wie schön, 
Du vorbei schaust...

und wir starten gleich durch,
mit gleich 2 
dicken, fetten, kuscheligen

DECKEN!



Zwar, habe ich 3 Knäule
Mega-Wolle zum Arm-stricken zu Weihnachten bekommen. 


Aber wenn ich meinen 
Männern gesagt hätte:

Cool, aber da brauche ich 
noch mindestens 15 Stück, 
für eine große Decke, 
hätten die mich wohl gekillt.

Also...


träume ich, 
dies bezüglich weiter.
(Von irgendwas muss ja noch träumen können)
schniieeefff...

Doch, 
wäre ich nicht CREATINA,
wenn mir nicht etwas ähnlich
Schönes eingefallen wäre.


So habe ich diese


wunderschöne Decke
gehäkelt.


Sie ist richtig schön dick
und unheimlich kuschelig.


Und dieses Muster
wollte ich schon ewig
mal ausprobieren.


Passender ging es gar nicht,
das Muster nennt sich:

GRIDDLE STITCH

Es sieht wirklich so wirr aus,
das es mich total gereizt hat,
dahinter zu kommen.

Dabei ist so pipi-einfach *lach
(wenn man nur weiß, wie's geht)

Und so geht's:

Für diese große Decke
habe ich 14 Knäule
Tempo Garn verarbeitet.

-Pro Knäuel 50g = 52m Lauflänge
-angegebene Nadelstärke
ist 6,5 - 7

...jedoch habe ich, 
mit einer Häkelnadel
in Größe 15 gearbeitet.


Dadurch fällt sie wirklich
richtig toll und ist auch 
nicht so mega schwer.
Außerdem ging es 
total schnell!

Starten mit 
65 Luftmaschen + 3 LM. 
Häkelt nun eine feste Masche
in die 4. Luftmasche, dann
immer immer im Wechsel,
*1 Stäbchen, 1 feste Masche usw.

Quelle: moogly


Zur Hilfe ist hier ein Diagramm.

Wenden und und immer das 
Gegenteil in die kommenden
Maschen häkeln.

???
zu einfach?

Bei My Crafts




habe ich noch dieses
Video gefunden.

Zum anschauen, einfach
HIER
klicken.
***

Und dann haben wir noch


"die schwarze"


... die in echt,
noch viel schöner aussieht,
als auf den Fotos.



Aber schwarz zu fotografieren
ist immer so'ne Sache.



Diese Decke ist schon
erheblich schwerer,
den sie wiegt
satte 1500g.



 Das Muster ist sehr einfach,
hat aber auch 
einen sehr schönen Fall.





Das Material ist 
absolute Knaller.

So schön dick und weich.
Für Nadelstärke 10-12.

Ob ihr es glaubt
oder nicht, ich habe sie
beim Discounter gekauft.
Sie besteht aus 50% Polyacryl 
und 50% Schurwolle (superwash).

Sie lässt sich so toll 
verarbeiten und fusselt 
kein bisschen. 

Außerdem ist der
Preis wirklich unschlagbar 
für diese super Qualität.

Vielleicht habt Ihr Glück
und bekommt noch welche
im ONLINE-SHOP



In dem Muster habe ich schon 
sehr viel gehäkelt 
und ich liebe es, 
wenn der Rand 
ohne viel zu tun, 
so schön gerade wird.



Für eure Decke schlagt Ihr
so viele Luftmaschen an, wie 
breit die Decke werden soll.
(Ich habe 50 Luftmaschen angeschlagen + 3 LM. 
Die erste feste Masche in die 4. Luftmasche 
häkeln. Übrigens, ich habe auch hier mit 
einer 15er Häkelnadel gearbeitet.)

Häkelt dann in der ersten 
Reihe immer eine *feste Masche, 
1 Luftmasche und überspringt 
eine Luftmasche, feste Masche,
LM, *wiederholen. Wenden,
1 LM, 1 feste Maschen zwischen
die festen Maschen. Dort wo
praktisch ein Tunnel entstanden
 ist, als Ihr in der Vorreihe
eine Luftmasche gehäkelt habt.

Ganz easy eigentlich, oder?

Ich mag das Muster sehr gern,
weil es aussieht wie gewebt.

Nachtrag:

Da doch einige Probleme mit
meiner Beschreibung hatten,
habe ich mir die Mühe gemacht,
euch noch ein Video heraus
zu suchen. Es ist zwar in 
englisch,aber dennoch sehr
plausibel. Schaut einfach mal
rein, vielleicht hilft es...

Video



Na, konnte ich Euch anstecken?

Und noch viel wichtiger,
welche Decke mögt Ihr lieber?


Liebe Grüße

eure CREATINA


... noch etwas zum schmunzeln!
LoL:



22.12.16

BIG IS BEAUTIFUL 2.


Hallo Ihr Lieben,
trotz jeder Menge Weihnachtsstress,
kommen kurz vor Toreschluß
noch ein paar Bilder...


...auch wenn sich 
jetzt, bestimmt
niemand mehr hinsetzt
und ganz entspannt
strickt oder häkelt.


Obwohl, vom Zeitaufwand
wäre es kein Problem.
Denn diese dicke Wolle
ist superschnell
verarbeitet.

ES MACHT WIRKLICH
EINEN RIESEN SPASS!

03.12.16

BIG IS BEAUTIFUL 1.



Hallo Ladies,
da bin ich schon wieder!


Heute wird's groß, Mädels! 
Denn ich liebe nichts mehr
wie große Maschen...


...und wenn ich groß sage,
meine ich groß, so richtig!

02.12.16

Gewinner


Hallo Ihr Lieben,
es ist soweit, die Gewinner
sind ausgelost.

Ich bedanke mich
bei Euch allen,
für die Teilnahme.

03.11.16

Anleitung für Poncho "Lace" & Giveaway bei Creatina


BEENDET
Hallo Ihr Lieben,
ich möchte einfach mal 
DANKE sagen!!!

Danke, für Euren Besuch,
für's folgen
und Eure netten
Kommentare!

Ach... einfach,
weil Ihr alle da seid.

***

30.10.16

Pfannen-Schoner


Hallo zusammen,

aus der Rubrik: SCHÖN & PRAKTISCH
möchte ich Euch heute gern diese
PFANNEN-SCHONER zeigen,
die ich seit kurzem benutze.

18.10.16

Häkelblätter

Hallo,
wie schön, das Du vorbei schaust.


Vor einiger Zeit, habe ich diese Variante von HÄKEL BLÄTTERN gepostet.
Sie passen so schön in die Herbstzeit.
Da ich aber noch andere Varianten gehäkelt habe,
möchte ich euch diese
gerne auch noch zeigen...


Hab't ihr Lust?

28.09.16

Kaum da - schon wieder weg


Hallo Ihr Lieben,

kaum war ich da,
war ich schon wieder weg.

Und dabei wollte ich doch so richtig loslegen,
hatte 1000 Ideen im Kopf
und was passiert...

ich werde krank.

05.09.16

Granny Decke


Hallo Ladies,

ich weiß, ich weiß...
hab' sehr lange nichts von mir hören lassen.

Doch, da bin ich wieder!

Und habe Euch eine schöne 
Granny Decke
mitgebracht.

25.03.16

Eier grau färben - ganz natürlich


Hallöchen,

hab' es doch noch geschafft 
vorbei zu schauen.

Muss Euch noch ganz dringend
zeigen, was bei meinem Färbeversuch
heraus gekommen ist...

22.03.16

Last Minute Oster Ideen


Hallo Ihr Lieben,
so kurz vor dem Osterfest,
würde ich Euch gern noch
1-2 Oster Ideen zeigen.


Aus aufgeschlagenen Hühnerei-Schalen,
könnt Ihr zum Beispiel noch eine
sehr schöne Deko zaubern:

16.03.16

Häkeltasche aus Müllbeuteln


Hallo Ihr Lieben,
habt Ihr Lust auf Recycling???

Schon eine ganze Zeit verzichte
ich bewusst auf Plastiktüten.
Trotzdem hat sich bei uns von
davor, eine ganze Menge angesammelt.
Was nun, einfach in den gelben Sack
und verbrennen lassen, damit
noch unsere Umwelt verpesten?

NEIN!!!

Irgend etwas sinnvolles
muss ich doch daraus
noch machen können...

08.03.16

Schwedische Semlor Rezept


Hallo Ihr Süßen!

Wisst Ihr, als ich in Schweden war, 
hab' ich mindestens 
einen am Tag von diesen 
himmlischen Teilen gegessen. *lach

Mindestens!
Und sie fehlen mir total. 

Darum habe ich versucht,
selbst welche zu Backen.