.

.

01.10.13

BLITZ KUCHEN



Hallo ihr Lieben,

ich glaube,
es ist mal wieder an der Zeit,
euch den Tag zu versüßen...

Gleichzeitig möchte ich mich
bei euch bedanken,

ES IST SO SCHÖN,
DAS IHR DA SEID! 

D A N K E

Ein herzliches 
WILLKOMMEN
auch an alle neuen
FOLLOWER

Uuuups...kaum zu fassen,
jetzt seid ihr schon
fast 300!

Da muss ich mir aber,
 etwas richtig
"Schönes" 
ausdenken!

Das 300er GIVE AWAY naht
und da freue mich schon sehr drauf.

Aber das dauert ja 
noch ein bisschen...

Jetzt erst mal wieder zurück zur
SÜSSEN SACHE



Ich habe euch ein
Blitz-Rezept
mitgebracht:

Erst kürzlich habe ich es auf
dem BLOG von Irene entdeckt
und ausprobiert. Es ist wirklich
superschnell und total lecker!

 Man nehme,
für den Boden:
5 Eier
200 g  Zucker
125 g  Mehl
1 TL  Backpulver
60 g geschmolzene Butter
100 g  Mandelblättchen
1 Päckchen Vanillezucker

Füllung:
500 ml Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Paradiescreme (Vanille)

Eier und Zucker ca.3 Minuten schaumig 
rühren, das mit Backpulver gemischte 
Mehl unter die Eimasse heben, in eine 
mit Backpapier ausgelegte Springform 
(Ø 26 cm) füllen, mit der geschmolzene 
Butter beträufeln und mit den 
Mandelblättchen  und Vanillezucker 
bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175° 
ca. 25-30 Minuten backen.

Boden aus der Form nehmen,

auskühlen lassen und einmal 
waagerecht durch schneiden, 


den Mandelboden (das obere 
Teil) in 8-12 Stücke schneiden.
Für die Füllung die Sahne kurz 
aufschlagen, Sahnesteif und 
Paradiescreme einrühren,

die Creme auf dem unteren Boden 
glatt streichen, die Stücke des 
Mandelbodens darauf setzen und 
leicht andrücken,
den Kuchen kalt stellen.

Wenn ihr es schafft, 
ihn kalt zustellen *lach*





Ich hab's nicht geschafft!

 
Und mir direkt ein
Stückchen "gegönnt!"


Mmmmhhh...

Liebe Grüße
eure CREATINA

 


Kommentare:

  1. Heeeeeeeeeeeeeeeeeeee! Her mit den Blitzkuchen!
    Solche Rezepte kann ich immer gebrauchen, weil ich bin doch eine faule Bäckerin.
    Das nehm ich mit in meine Sammlung! Danke!!!!

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tina,
    ich liiiiiiiiieeeeebe Bienenstich!
    Und da ich nicht gerne backe, ist diese Blitzvariante genau das Richtige für mich!
    DANKE!!!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Eigentlich wollte ich heute Pflaumenkuchen backen, aber nach den Bildern überlege ich mir das noch. Sieht einfach köstlich aus.
    Ganz liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tina,
    ein herrliches Rezept, habe ich mir direkt abgespeichert.
    Und...ich hätte auch nicht warten können...
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tina,
    der Kuchen sieht sehr sehr lecker aus, auch die Fotos davon sind toll.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tina,
    Blitzkuchen - klingt gut. Wer will schon gerne ein paar Stunden auf ein Stückchen Kuchen warten.
    Wird sicher bald ausprobiert.

    Liebe Grüße und einen sonnigen Herbsttag,
    Simone

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh lecker! Genau das richtige wenn die Familie am Samstag zu Besuch kommt! Danke! Dich schickt der Himmel. *lach* :-D
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  8. Super, genau das, was ich heut noch als Kuchen in Eigenproduktion leisten kann. Danke für die Rezeptidee!

    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Uff, liebe Tina, köstlich und gehaltvoll, wenn ich die 500 ml Sahne sehe. Aber Kuchen soll ja auch schmecken, nicht wahr?!

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Mmm! Das sieht ja lecker aus! Wenn ich deine Fotos vom Kuchen sehe, läuft mir das Wasser im Mund zusammen.
    Ganz hungrige Blicke aus Hessen...
    Natalia

    AntwortenLöschen
  11. Oh lb. Tina, ich kann ihn richtig knuspern hören in meinem Mund. Lecker, hab jetzt richtig Hunger drauf. Super, ich liebe deine schnellen ge.len Rezepte.
    Viele Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  12. Anonym8.10.13

    Liebe Tina,
    das Kuchen sieht so lecker und köstlich aus. Lieben Dank für das schnelle Rezept.
    Liebe Grüße Marina

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Tina,

    jetzt erst, eineinhalb Jahre später entdecke ich Deinen Blitzkuchen, Deine wunderschöne Bilder sprechen für sich!!
    Danke fürs verlinken.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen

Ich freue mich riesig, über einen kleinen Kommentar von Dir...