Untersetzer aus Juteschnur stricken



Dieser coole Untersetzer ist im 


gearbeitet.


Natürlich könnt ihr
aber auch jedes 
andere Muster
nehmen.

Schaut doch mal hier

***
Ihr braucht dafür:

Juteschnur

Stricknadeln  3,5 - 4

1 Häkelnadel

1 Schere


Los geht's:

24 Maschen anschlagen und im 
Fischgrätmuster hoch stricken,
bis ein Viereck entstanden ist.
Nun abketten. Mit Hilfe der
Häkelnadel, mit der letzten Schlaufe
etwa 15 Luftmaschen häkeln.
Anschließend in die erster Luftmasche
einstechen und den Faden durchziehen.
So ist die Aufhängschlaufe entstanden.
Wer mag kann noch eine Runde 
Kettmaschen herum häkeln, damit
das ganze einen schönen, 
sauberen Abschluß hat.
Fertig!




Happy knitting, Ladies!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich riesig, über einen kleinen Kommentar von Dir...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Datenschutz


Wenn Du auf meinem Blog einen Kommentar hinterlässt, akzeptierst Du die Bestimmungen, die unter dem Reiter Impressum & Datenschutz findest. Bist Du mit dem darin festgehaltenen Inhalt NICHT EINVERSTANDEN, bitte KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN. Aufgrund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Danke